Die Spezialisten für Romanzement

Zusammensetzung

Die RCP Kalkfarbe basiert auf Staubkalk (getrocknetem Sumpfkalk) - die RCP Kalkfarbe ist frei von hydrophoben Bestandteilen.
Als Füllstoffe kommen spezielle Hohlglaskugeln zur Anwendung, die bei Anwendung der Farbe zu erhöhten Wandoberflächentemperaturen führen.

Anwendung

RCP Kalkfarbe eignet sich speziell zur farblichen Gestaltung hydrophiler Innenputze, vorzugsweise auf der Bindemittelbasis von Kalk, Roman Zement, Lehm und hydrophilen Portlandzement gebundenen Funktionsputzen (RCP Salzspeicherputz) - vorzugsweise im System mit der RCP Roman Kalkglätte zu verarbeiten. Die RCP Kalkfarbe ist geeignet für die Renovierung von tragfähigen hydrophilen Kalk-, Mineral- und Silikatfarbenanstrichen in der Baudenkmalpflege und bei der Sanierung historischer Bauwerke. Sie eignet sich nicht für lackierte Flächen, PVC und Holzoberflächen.
Für den Außenbereich zeigt die RCP Kalkfarbe das typische Verhalten einer geringfügig modifizierten Sumpfkalkfarbe - in Praxis ist diese Charakteristik gleichzusetzen mit der Notwendigkeit einer regelmäßigen Wartung (Erneuerungsanstriche). Konstruktiver Feuchteschutz ist auf jeden Fall zu gewährleisten.